Konflikt in Nahost
Zuletzt waren Anfang November mehrere Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden. Ashraf Amra/APA Images via ZUMA Press Wire/dpa
Nahost-Konflikt

Israelischer Angriff gegen Gazastreifen

Einige Stunden zuvor wurden Raketen aus dem Gazastreifen auf das israelische Grenzgebiet abgefeuert. Im Westjordanland waren vor wenigen Tagen zwei militante Palästinenser getötet worden.
dpa
Tel Aviv

Das israelische Militär hat in der Nacht zum Sonntag Ziele im Gazastreifen angegriffen. Der Angriff der nach israelischen Medienberichten zunächst nicht näher beschrieben wurde, erfolgte nur wenige Stunden nach einem Raketenüberfall aus dem Gazastreifen auf das israelische Grenzgebiet.

Es war zunächst unklar, welche Gruppierung für den Angriff auf den Süden Israels verantwortlich war. Zuletzt waren Anfang November mehrere Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden.

In der Nacht zum Donnerstag waren bei einem israelischen Militäreinsatz im Westjordanland zwei Mitglieder der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad getötet worden. Der Islamische Dschihad ist besonders im Gazastreifen aktiv und verübt von dort aus immer wieder Raketenangriffe.

© dpa-infocom, dpa:221204-99-770325/2

zur Homepage