Unsere Themenseiten

Flugzeug stürzt auf Häuser: Mindestens 49 Tote in Indonesien

Beim Absturz eines Militärflugzeuges auf ein Wohngebiet in Indonesien hat sich die Opferzahl weiter erhöht. 49 Leichen seien bis zum Abend in den Trümmern in einer Siedlung der Millionenstadt Medan auf Sumatra geborgen worden, berichteten Rettungsdienste.

Unklar war, wie viele Menschen an Bord waren. Die Maschine war am Morgen mit 113 Insassen - Soldaten und Angehörigen - in Jakarta gestartet. Sie war aber vor Medan schon zweimal zwischengelandet. Wie viele Passagiere dort ausstiegen, konnte die Armee zunächst nicht sagen.

Das Unglück ereignete sich zwei Minuten nach dem Start. Die Maschine des Typs Hercules C-130 stürzte auf eine Siedlung nahe des Flughafens und richtete eine große Verwüstung an. Der Pilot hatte nach Angaben der Luftwaffe beim Start technische Schwierigkeiten gemeldet.