Unsere Themenseiten

Jamie Oliver: Kochen kann Unterricht für Kinder sein

Jamie Oliver: Kochen kann Unterricht für Kinder sein
Jamie Oliver: Kochen kann Unterricht für Kinder sein
Jörg Carstensen

Der britische Starkoch Jamie Oliver (39) hält das Kochen mit Kindern für eine sehr gute Unterrichtsmethode. Er koche viel mit seinen Kindern, sagte er der «Berliner Zeitung». «Kinder lieben es zu kochen.

Und Kochen ist eine wunderbare Methode, um nebenbei noch ganz andere Fähigkeiten und Fächer zu vermitteln: Wiegen, Messen, Rechnen, außerdem Geschichte, Erdkunde, Biologie, Physik.» In Großbritannien gebe es von diesem Herbst an für jedes Schulkind Nahrungsmittelkunde im Lehrplan - «praktischer Unterricht, also: richtiges Kochen. Und zwar verbindlich».

Jamie Oliver, der mehrere Restaurants besitzt und eine eigene TV-Show hat, engagiert sich auch in Schulen und für gesundes Schulessen.