Unsere Themenseiten

Jan Ullrich wird beim Ötztal-Marathon Elfter

Ex-Radprofi Jan Ullrich hat beim Ötztal-Marathon in Österreich über 238 Kilometer und 5500 Höhenmeter Rang elf belegt. Die «Weltmeisterschaft der Hobbyradler» gewann der Italiener Roberto Cunico. Er war dabei nur zwölf Sekunden schneller als der zweitplatzierte Jörg Ludewig. Der Westfale aus Halle fuhr 2006 ein Jahr zusammen mit Ullrich im T-Mobile-Team. Am vergangenen Donnerstag war Ullrichs zweijährige Dopingsperre wegen seiner Zusammenarbeit mit dem Dopingarzt Eufemiano Fuentes abgelaufen.