EISSCHNELLLAUF

Joel Dufter krönt EM-Leistung mit Bronze in Heerenveen

Joel Dufter hat mit EM-Bronze erstmals eine Medaille bei einer internationalen Eisschnelllauf-Meisterschaft gewonnen.
dpa
Joel Dufter

Der 25 Jahre alte Inzeller kam zum Abschluss des Sprint-Mehrkampfes in Heerenveen über 1000 Meter in 1:08,93 Minuten auf den dritten Platz und verteidigte damit auch seinen dritten Rang in der Gesamtwertung der Europameisterschaften. Der Titel ging an den Niederländer Thomas Krol vor dessen Landsmann Heim Otterspeer.

Der Chemnitzer Nico Ihle hatte bei einem schweren Sturz auf den zweiten 500 Metern alle Chancen auf eine vordere Platzierung eingebüßt. Hendrik Dombek aus München belegte im Schlussklassement Platz zehn.

Katja Franzen knackte im Sprint-Vierkampf der Damen nach zwei persönlichen Bestzeiten zum Auftakt am Sonntag in 38,86 Sekunden erstmals in ihrer Karriere die 39-Sekunden-Marke über 500 Meter. In der Gesamtwertung kam die Inzellerin gleichfalls auf Rang zehn. Europameisterin wurde die Niederländerin Jutta Leerdam. Damit gingen alle vier EM-Titel an die Gastgeber.

© dpa-infocom, dpa:210117-99-61708/3

zur Homepage