AUS EINER ANDEREN PERSPEKTIVE

Joseph Gordon-Levitt wünscht sich mehr Einfühlungsvermögen

US-Schauspieler Joseph Gordon-Levitt würde der Welt gerne mehr Empathie verleihen.
dpa
Joseph Gordon-Levitt
Joseph Gordon-Levitt 2019 beim Internationalen Filmfestival in Locarno. Foto: Urs Flueeler/KEYSTONE/dpa
New York.

US-Schauspieler Joseph Gordon-Levitt (39, „Inception”, «(500) Days of Summer”) hat eine konkrete Vorstellung, welche übermenschliche Fähigkeit er den Menschen mitgeben würde. „Mir gefällt Einfühlungsvermögen als Superpower.”

„Sehen, hören, fühlen und schmecken aus der Perspektive von jemand anderem? Ich glaube, daraus könnten wir alle viel lernen”, sagte Gordon-Levitt in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur zu seinem neuen Film „Project Power”.

In der Mischung aus Cop-Thriller und Sci-Fi-Drama beim Streamingdienst Netflix geht es um einen Pharmakonzern, der Pillen herstellt, die den Menschen für fünf Minuten eine übermenschliche Fähigkeit verleihen – ohne dass sie vorher wissen, welche es ist.

© dpa-infocom, dpa:200814-99-161629/3

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in New York

zur Homepage