Unsere Themenseiten

Juncker bietet Kroatien Hilfe in der Flüchtlingskrise an

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Kroatien Hilfe bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise angeboten. Wie die EU-Kommission am späten Abend mitteilte, sicherte Juncker in einem Telefongespräch dem kroatischen Ministerpräsidenten Zoran Milanovic technische und logistische Unterstützung zu. Zuvor hatte schon Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Milanovic wegen der Flüchtlingssituation in dessen Land telefoniert. Milanovic habe über die Anstrengungen Kroatiens gesprochen, seinen Verpflichtungen vollständig nachzukommen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.