2. LIGA AM SAMSTAG

Kampf um die Tabellenspitze: HSV punktet – VfB verliert

Im Kampf um die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga haben der Hamburger SV und der VfB Stuttgart am Samstag wichtige Punkte liegen gelassen.
dpa
Rot
Schiedsrichter Christian Dingert (M) zeigt Hamburgs Bakery Jatta die Rote Karte. Foto: Frank Molter/dpa
Zweikampf
Osnabrücks Joost van Aken (l) und Stuttgarts Nicolas Gonzalez kämpfen um den Ball. Foto: Guido Kirchner/dpa
Aufgelaufen
Fürths Branimir Hrgota (l) behauptet gegen Sandhausens Denis Linsmayer den Ballbesitz. Foto: Uwe Anspach/dpa
Düsseldorf.

Die Stuttgarter verloren überraschend beim Aufsteiger VfL Osnabrück mit 0:1 (0:1) und bleiben mit 23 Punkten Tabellendritter. Spitzenreiter HSV (26 Punkte) erkämpfte sich im Nordderby bei Holstein Kiel trotz der frühen Roten Karte für Bakery Jatta (26. Minute) noch ein 1:1 (0:1). Trotzdem kann am Sonntag Arminia Bielefeld (25) Platz eins in der Liga erobern. In der dritten Samstagspartie feierte der SV Sandhausen einen späten 3:2 (1:1)-Erfolg gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Düsseldorf

zur Homepage