Kassen-Studie: Schon Kinder sitzen zu lange

Die Menschen in Deutschland sitzen zu viel Zeit und bewegen sich zu wenig. Schon Kinder sitzen länger vor dem Bildschirm als sie sollten. Das geht aus dem Gesundheitsreport der Deutschen Krankenversicherung hervor. Das dauerhafte Sitzen mache krank, sagte DKV-Vorstand Clemens Muth. Die private Kasse hatte 2014 mehr als 3000 Versicherte zu ihrer Ernährung, zu Stressempfinden und Bewegung befragen lassen. Untersucht wurden die Teilnehmer nicht.