Unsere Themenseiten

Keine Gnade für australischen Drogenschmuggler in Indonesien

Indonesiens Präsident Joko Widodo hat das Gnadengesuch eines zum Tode verurteilten australischen Drogenschmugglers abgelehnt. Das berichteten örtliche Medien. Damit müsse der 31-Jährige Australier jetzt jederzeit mit dem Tod durch Erschießen rechnen. Kurz zuvor war ein Gnadengesuch eines weiteren Australiers abgelehnt worden. Beide Männer waren wegen des Versuchs, im Jahr 2005 über acht Kilogramm Heroin von Bali nach Australien zu schmuggeln, zum Tod verurteilt worden.