Unsere Themenseiten

Kerry verspricht schnelle Aufarbeitung der NSA-Affäre

Kerry verspricht schnelle Aufarbeitung der NSA-Affäre
Kerry verspricht schnelle Aufarbeitung der NSA-Affäre
Abed Al Hashlamoun / Pool

US-Außenminister John Kerry hat eine schnelle Aufarbeitung der NSA-Affäre um die Abhöraktion gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) versprochen.

Nach einem ersten Treffen in Washington solle es weitere Gespräche zwischen den beiden Regierungen geben, sagte Kerry der «Bild»-Zeitung (Donnerstag).

«Wir werden weiter mit unseren deutschen Verbündeten daran arbeiten, diese Themen wirkungsvoll zu besprechen.» Der US-Geheimdienst NSA soll Merkels Handy mehr als ein Jahrzehnt lang abgehört haben.

Kerry sicherte zu, dass dem ehemaligen US-Geheimdienstler Edward Snowden bei einer Überstellung an die USA ein «fairer Prozess im Einklang mit amerikanischen Gesetzen» gemacht würde. Snowden hat derzeit Asyl in Russland. Mit der von US-Präsident Barack Obama angeordneten Überprüfung der geheimdienstlichen Methoden solle sichergestellt werden, «dass wir die richtige Balance zwischen Privatsphäre und Sicherheit finden». «Wir wollen sicherstellen, dass wir Informationen sammeln, weil wir sie wirklich brauchen, und nicht bloß, weil wir es können.»