Unsere Themenseiten

Konsumforscher sieht Ende der Fahnenstange bei Kauflust

Konsumforscher sehen nach einer mehrjährigen Boomphase das Ende der Fahnenstange bei der Kauflust der Deutschen erreicht. Man sei bei der Anschaffungsneigung der Verbraucher bereits auf einem sehr hohen Niveau. Da gebe es vielleicht noch ein bisschen Luft nach oben, aber große Sprünge seien da nicht mehr drin. Das sagte der Marktforscher der Gesellschaft für Konsumforschung, Rolf Bürkl. Von einer Trendwende zum Negativen könne bei der Konsumstimmung aber auch nicht die Rede sein.