Unsere Themenseiten

Kroaten wählen Präsidenten - knapper Ausgang erwartet

Knapp vier Millionen Kroaten wählen heute ein neues Staatsoberhaupt. In der Stichwahl tritt Amtsinhaber Ivo Josipovic für die regierenden Sozialdemokraten an. Herausforderin ist Kolinda Grabar Kitarovic als Kandidatin der größten Oppositionspartei HDZ. Alle Experten rechnen mit einem sehr engen Wahlausgang. In der ersten Runde am 28. Dezember hatte kein Bewerber die nötige absolute Mehrheit erzielt. Ergebnisse werden gegen 21.00 Uhr erwartet - zwei Stunden nach Schließung der Wahllokale.