Unsere Themenseiten

Lady Gaga verabschiedet legendären New Yorker Konzertsaal

Lady Gaga verabschiedet legendären New Yorker Konzertsaal
Lady Gaga verabschiedet legendären New Yorker Konzertsaal
Peter Foley

Popstar Lady Gaga (27) verabschiedet den fast 100 Jahre alten New Yorker Roseland Ballroom mit vier Konzerten.

Kurz vor der Schließung der Konzerthalle in Manhattan, in der unter anderem schon Nirvana, die Rolling Stones, Frank Sinatra und Beyoncé aufgetreten sind, werde die in New York geborene Sängerin im Frühjahr an vier Abenden hintereinander auf der Bühne stehen, teilten die Betreiber in New York mit.

Der 1917 gegründete Roseland Ballroom hatte auch für mehrere Filme als Kulisse gedient. Vor kurzem hatten die Betreiber angekündigt, dass der Club 2014 schließen werde - einen Grund nannten sie zunächst nicht.