Unsere Themenseiten

Lammert bedauert Gauweiler-Rückzug - Ex-Vize will in CSU bleiben

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat nach dem Mandatsverzicht des CSU-Abgeordneten Peter Gauweiler Kritik am Umgang mit dem Unions-Abweichler geäußert. Dass er Gauweilers Rückzug im Konflikt um die Euro-Rettungspolitik respektiere, aber auch bedauere, habe er dem Parlamentskollegen «in einem Gespräch erläutert», sagte Lammert. CSU-Vize Gauweiler hatte im Streit mit Parteichef Horst Seehofer alle politischen Ämter aufgegeben. Der Partei will er aber treubleiben.