Unsere Themenseiten

Landesverrats-Affäre: Karlsruhe gibt Verfahren nach Berlin ab

In der Landesverrats-Affäre hat die Bundesanwaltschaft das Verfahren abgegeben. Die weiteren Ermittlungen führt nun die Staatsanwaltschaft Berlin. Es geht um den Verdacht der Verletzung von Dienstgeheimnissen. Die Ermittler wollen herausfinden, wer vertrauliche Dokumente des Verfassungsschutzes an die Blogger von Netzpolitik.org weitergegeben hat. In den Unterlagen ging es um Pläne zur stärkeren Überwachung des Internets. Die Ermittlungen gegen die Blogger selbst waren vorige Woche eingestellt worden.