Unsere Themenseiten

Letzter Bochumer Opel vom Band gelaufen

Nach 52 Jahren Autoproduktion ist im Bochumer Opelwerk das letzte Auto vom Band gelaufen. Dies teilten Mitarbeiter des Herstellers am frühen Morgen der dpa mit. Das Herz von Opel habe aufgehört zu schlagen, sagte einer von ihnen. Im nächsten Jahr schließt der Konzern das Werk wegen Überkapazitäten. Der letzte Opel aus Bochum - ein Zafira-Compact-Van - soll nicht regulär verkauft, sondern einem sozialen Zweck gewidmet werden. Rund 3000 Beschäftigte in Bochum stehen jetzt vor einer ungewissen beruflichen Zukunft.