Unsere Themenseiten

Levellers mit Dokumentarfilm auf Tour

Levellers mit Dokumentarfilm auf Tour
Levellers mit Dokumentarfilm auf Tour

Die Fans der Levellers dürfen sich auf einen Kinoabend freuen: Bei ihrer anstehenden Deutschland-Tour, die am 17. April in Langen beginnt, zeigen die britischen Folk-Punker vor jedem Auftritt einen Film.

Mit der 78-minütigen Doku «A Curious Life», die die nicht immer einfache Geschichte der Band von der Gründung im Jahr 1988 an schildert, stimmen die Levellers auf ihre Akustikkonzerte ein.

Interessante Details kommen da zum Vorschein: Wer hätte gedacht, dass der Levellers-Bassist Jeremy Cunningham, der Mann mit den wilden Draedlocks, ein echter Tiefreund ist. Jeden Tag füttert er die Möven hinter seinem leicht schrabbeligen Haus - mit billigem Katzenfutter. Es scheint ihnen (hoffentlich) gut zu bekommen

Ihre 25-jährige Karriere haben die schrägen Levellers im letzten Jahr mit einem «Greatest Hits»-Album gefeiert. Am 24. April erscheint nun passend zur Tour die DVD (plus CD) 
.

Die Levellers wurden in einer Kneipe geboren. The Eagle hieß der Pub in Brighton, der Mark Chadwick und Jeremy Cunningham so inspirierte.

Das Pinten-Flair haben die Briten auch nie ganz abgeschüttelt, abschütteln wollen. Dazu hat ihre Musik, eine knallige Mischung aus Punk und Folk, zu viel mit ausgelassener Stimmung, Tanz und Gestampfe zu tun. Bei aller Ausgelassenheit aber haben sie nie ihre Anti-Haltung über Bord gekippt. Soziale Ungerechtigkeit ist immer noch eines der Hauptthemen der Levellers.

Tourdaten: 17.04.15 Langen/Stadthalle, 18.04.15 A - Kufstein/Kulturfabrik, 19.04.15 CH - Luzern/Schuur, 20.04.15 München/Backstage, 21.04.15 Erlangen/E-Werk, 22.04.15 Ludwigsburg/Scala, 24.04.15 Reutlingen/Franz K., 26.04.15 Dortmund/Piano, 27.04.15 Bonn/Harmonie, 28.04.15 Duisburg/Grammatikoff, 30.04.15 Worpswede/Music Hall