Unsere Themenseiten

Lisicki und Witthöft erreichen in Wimbledon zweite Runde

Lisicki und Witthöft erreichen in Wimbledon zweite Runde
Lisicki und Witthöft erreichen in Wimbledon zweite Runde
Hannah Mckay

Sabine Lisicki und Carina Witthöft sind als erste Deutsche in die zweite Runde des Grand-Slam-Tennisturniers in Wimbledon eingezogen. Die Berlinerin Lisicki setzte sich in London 6:1, 6:3 gegen Shelby Rogers aus den USA durch.

Die Wimbledon-Finalistin von 2013 ist wegen einer Formkrise nur noch die Nummer 81 der Welt. Nach nur 59 Minuten beendete sie gegen die French-Open-Viertelfinalistin Rogers die Partie.

Die Hamburgerin Witthöft überraschte mit dem 6:1, 6:4 gegen Irina-Camelia Begu aus Rumänien, die an Nummer 25 gesetzt ist. Zum ersten Mal überstand die 21-Jährige bei dem Rasen-Klassiker ihr Auftaktmatch. Insgesamt standen 16 deutsche Profis - zehn Damen und sechs Herren - bei dem Grand-Slam-Turnier in London im Hauptfeld.