Unsere Themenseiten

Liverpool: Gerrard wechselt im Sommer in die USA

Liverpool: Gerrard wechselt im Sommer in die USA
Liverpool: Gerrard wechselt im Sommer in die USA
Peter Powell

Steven Gerrard vom FC Liverpool wechselt nach dieser Saison wie erwartet in die nordamerikanische Major League Soccer.

Der frühere englische Fußball-Nationalspieler «bestätigt, dass er diesen Sommer in die USA gehen wird», teilte sein aktueller Club via Twitter mit und kündigte ein Video-Interview mit Gerrard an. Am Freitag hatte die 34-jährige Vereinsikone den Abschied bei den Reds bekanntgegeben.

1989 hatte sich Gerrard als Achtjähriger den Reds angeschlossen. Sein Profi-Debut in der ersten englischen Liga gab er 1998. Der Mittelfeldspieler absolvierte bislang 695 Partien für Liverpool, erzielte 180 Tore und führte den Club 2005 zum Triumph in der Champions League gegen den AC Mailand.