Löw glaubt an Erfolg gegen Mexiko – „Spieler sind hungrig”

Löw glaubt an Erfolg gegen Mexiko – „Spieler sind hungrig”
Löw glaubt an Erfolg gegen Mexiko – „Spieler sind hungrig”
Marius Becker

Joachim Löw blickt beim Confed Cup dem Halbfinale gegen Mexiko am Donnerstag optimistisch entgegen.

„Mein Bauchgefühl ist St. Petersburg”, antwortete der Bundestrainer auf die Frage, wie es für den Fußball-Weltmeister nach der Partie weitergehe, zum Endspiel nach St. Petersburg oder zum Spiel um Platz drei nach Moskau.

„Unsere Spieler sind hungrig und heiß, wir wollen ins Finale”, verkündete Löw vor der Weltpresse in Sotschi. Die „aufsässigen” Mexikaner seien jedoch ein „extrem starker Gegner”, sagte Löw. Das wichtigste Ziel ist für ihn mit Blick auf die WM 2018 aber unabhängig vom Turnierausgang erreicht: „Wir haben mehr Alternativen und mehr Konkurrenzkampf in unserem Team geschaffen.”