Unsere Themenseiten

Lokführer streiken noch bis 21.00 Uhr

Auch heute müssen sich Millionen Reisende und Pendler nach Alternativen umschauen: Noch bis abends um 21.00 Uhr setzen die Lokführer der Deutschen Bahn ihren Streik fort. Das Unternehmen wird wieder nur ein Rumpfangebot aufrechterhalten. Etwa jeder dritte Fernzug fährt, bei Regionalzügen sind es in Westdeutschland bis zu 60 Prozent, im Osten stellenweise nur 10 bis 15 Prozent. Der Streik ist der siebte Arbeitskampf der laufenden Tarifrunde. Und die GDL hat schon mit einem weiteren gedroht, und zwar bereits in der kommenden Woche.