Unsere Themenseiten

Lokführergewerkschaft zählt Urabstimmung aus

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer will heute das Ergebnis ihrer Urabstimmung bekanntgeben. Es geht um weitere Streiks im derzeitigen Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn. Die Auszählung beginnt am Morgen in Frankfurt/Main, mit dem Resultat sei nicht vor dem Mittag zu rechnen, heißt es von der GDL. Die erforderliche Zustimmung ist bei 75 Prozent Ja-Stimmen erreicht. Die GDL will fünf Prozent mehr Geld und einer kürzeren Arbeitszeit durchsetzen - und das für das gesamte Zugpersonal.