Unsere Themenseiten

Dustin Brown schlägt Nadal und erreicht dritte Runde in Wimbledon

Sensation in Wimbledon: Dustin Brown hat den zweimaligen Champion Rafael Nadal aus dem Turnier geworfen. Der 30 Jahre alte Tennisprofi aus Winsen setzte sich nach einer spektakulären Vorstellung auf dem Center Court gegen den Weltranglisten-Zehnten mit 7:5, 3:6, 6:4, 6:4 durch. Schon vor einem Jahr hatte der Deutsche mit jamaikanischen Wurzeln beim Rasenturnier im westfälischen Halle Nadal bezwungen. Im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale trifft Brown Samstag auf den Serben Victor Troicki. Er hat es als einziger von acht Deutschen in Runde drei geschafft.