Unsere Themenseiten

Radsportlerin Knauer von Begleitwagen umgefahren

Die Junioren-Weltmeisterin Anna Knauer ist auf der Aviva Women's Tour in England von einem Begleitfahrzeug umgefahren und verletzt worden. Die 20 Jahre alte Radsportlerin aus Eichstätt erlitt nach ersten Diagnosen eine Gehirnerschütterung und will heute zurück nach Deutschland fliegen. Vom Sturz selbst wisse sie gar nichts mehr, sagte Knauer. An die Zeit danach, bis sie wieder beim Team war, erinnere sie sich nur bruchstückhaft, erklärte Knauer dem Internetportal «radsport-news.com» am Morgen nach dem Vorfall.