Unsere Themenseiten

Lufthansa-Chef bittet streikgeplagte Kunden um Verständnis

Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat die Kunden wegen des Streiks in einer Videobotschaft um Verständnis gebeten. Das Video verbreitete das Unternehmen angesichts des längsten Streiks der Lufthansa-Geschichte heute. Der Vorstandsvorsitzende begründete darin die unnachgiebige Haltung des Managements gegen die Forderung der Piloten damit, dass Lufthansa Verantwortung für die gesamte Firma mit seinen 120 000 Mitarbeitern habe. Es gehe darum, auch künftig Qualität bieten und Investitionen tätigen zu können, erklärte Spohr.