Unsere Themenseiten

Mann zeigt Pflegern eine Waffe: Festnahme durch Spezialkräfte

Mann zeigt Pflegern eine Waffe: Festnahme durch Spezialkräfte
Mann zeigt Pflegern eine Waffe: Festnahme durch Spezialkräfte
Roland Weihrauch

Ein Polizeieinsatz in der Wohnung eines 91 Jahre alten Mannes in Essen ist glimpflich ausgegangen. Spezialkräfte nahmen am Mittwoch den 56-jährigen Sohn des Rentners fest, der zwei Mitarbeitern eines Pflegedienstes eine Waffe gezeigt haben soll.

Der Mann lag bei der Festnahme nach Angaben der Polizei in seinem Bett. Es wurde niemand verletzt. Die beiden Pfleger waren am Morgen gegen 07.00 Uhr in die Wohnung des 91-Jährigen gekommen, um den Mann zu versorgen. Als plötzlich der Sohn hinzutrat und die Waffe zeigte, verließen die Pfleger die Wohnung und alarmierten die Polizei.

Die angerückten Spezialkräfte der Polizei betraten gegen 9.30 Uhr die Wohnung im Essener Stadtteil Leithe und nahmen den Sohn fest. Sein Vater wird jetzt vom Pflegedienst betreut. Die Ermittlungen dauern an.