Unsere Themenseiten

Maurer kämpft sich zu WM-Bronze über 25 Kilometer

Maurer kämpft sich zu WM-Bronze über 25 Kilometer
Maurer kämpft sich zu WM-Bronze über 25 Kilometer
Martin Schutt

 Die zweimalige Weltmeisterin Angela Maurer bleibt auf der 25-Kilometer-Strecke eine deutsche Erfolgsgarantin. Die 40-Jährige schlug am Samstag bei den Schwimm-Weltmeisterschaften nach einem starken Kampf in Kasan als Dritte an.

Der Sieg ging nach 5:13:47,3 Stunden an 2011-er Weltmeisterin Ana Marcela Cunha aus Brasilien. Zweite wurde die ungarische EM-Zweite Anna Olasz mit einem Rückstand von 26,1 Sekunden. Für Maurer, Weltmeisterin von 2006 und 2009, reichte es mit einem Rückstand von 1:20,3 Minuten für die zwölfte WM-Medaille. Die lange mutig vorne mitschwimmende Finnia Wunram belegte am Ende einen sehr achtbaren fünften Platz.