Unsere Themenseiten

Medienbericht: Keine Neuwahlen in Schweden

Medienbericht: Keine Neuwahlen in Schweden
Medienbericht: Keine Neuwahlen in Schweden
Hendrik Schmidt

In Schweden wird es nach einem Bericht der Zeitung «Expressen» doch keine vorgezogenen Parlamentswahlen geben. Die beiden bisherigen Regierungsparteien, Sozialdemokraten und Grüne, wollten sich am Vormittag dazu äußern.

Das bestätigte ein Sprecher des schwedischen Ministerpräsidenten Stefan Löfven. Nachdem der Haushalt der Minderheitsregierung Anfang Dezember im Parlament gescheitert war, hatte Löfven eine Neuwahl im kommenden März angekündigt. Offiziell ausrufen wollte er diese vorgezogene Wahl am 30. Dezember.