Unsere Themenseiten

Medien: Schüsse an US-Schule

Bei Schüssen an einer High School bei Seattle im US-Staat Washington sind laut Medienberichten mehrere Menschen verletzt worden. Von sechs Verletzten spricht unter anderem die Lokalzeitung «Seattle Times». CNN nannte zunächst die Zahl von zwei Verletzten, die ins Krankenhaus geflogen worden seien. TV-Sender zeigten Bilder von Schülern, die ruhig ins Freie geführt wurden. Nach CNN-Informationen befand sich der Schütze zunächst auf freiem Fuß. Die Polizei suchte in den Klassenzimmern nach dem Täter, vor der Schule warteten Rettungswagen.