Unsere Themenseiten

Mehr Geld für 80 000 Dachdecker

Mehr Geld für 80 000 Dachdecker
Mehr Geld für 80 000 Dachdecker
Patrick Pleul

Rund 80 000 Beschäftigte im deutschen Dachdeckergewerbe erhalten ab diesem Oktober mehr Geld. Die Gewerkschaft IG BAU und der Arbeitgeberverband einigten sich in Frankfurt auf einen neuen Tarifvertrag.

Danach greift zum 1. Oktober eine Lohnerhöhung von 1,9 Prozent und ab dem 1. August nächsten Jahres eine weitere Stufe von 2,3 Prozent. Außerdem wurden eine Einmalzahlung von 50 Euro, höhere Entgelte für Auszubildende und ein neuartiger Rentenfonds vereinbart. Aus diesem Topf sollen ältere Beschäftigte Geld erhalten, wenn sie nicht mehr voll arbeiten können. Auch die Beträge für das 13. Monatseinkommen und die betriebliche Altersvorsorge wurden aufgestockt.