Unsere Themenseiten

MeinFernbus und FlixBus wollen sich zusammenschließen

Die beiden größten deutschen Fernbusbetreiber, die Unternehmen MeinFernbus und Flixbus, wollen sich zusammenschließen. Wie die beiden Anbieter mitteilten, wollen sie ihre Streckennetze in den nächsten Monaten flächendeckend verbinden. Ziel sei auch ein europaweites Liniennetz. Details wollen beide Unternehmen am Freitag in Berlin bekanntgeben. MeinFernbus hatte im vergangenen Jahr 7,2 Millionen Fahrgäste befördert, FlixBus 3,5 Millionen. Gemessen an den Fahrgästen dürften sie etwa die Hälfte des Fernbusmarktes abdecken.