Unsere Themenseiten

Merkel: Sanktionen gegen Moskau müssen bleiben

Die Wirtschaftssanktionen gegen Russland müssen nach den Worten von Kanzlerin Angela Merkel solange bestehenbleiben, wie Moskau in der Ukraine-Krise europäische Werte missachtet. Europa könne und werde es nicht zulassen, dass Russland gegen Prinzipien von Recht und Respekt verstoße, sagte Merkel in einer Regierungserklärung zu dem am Abend beginnenden EU-Gipfel in Brüssel. Gleichzeitig sagte Merkel, die EU wolle gemeinsam mit Russland und nicht gegen Russland handeln. Auf die und Wirtschaftskrise in Russland ging sie nicht ein.