Unsere Themenseiten

Merkel und Hollande sehen trotz Verzögerungen Fortschritte in Ukraine

Deutschland und Frankreich sehen nach einem Gipfeltreffen in Paris leichte Fortschritte auf dem Weg zur Lösung des Ukraine-Konflikts. Beide Seiten seien durchaus aufeinander zugegangen, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel. Bei dem Treffen mit Frankreichs Staatschef François Hollande, dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem ukrainischen Staatschef Petro Poroschenko wurde allerdings auch deutlich, dass sich die Umsetzung des Minsker Friedensplans noch weiter verzögert. Außerdem gibt es Streit um die geplanten Kommunalwahlen der prorussischen Separatisten.