Unsere Themenseiten

Merkel und mehrere Minister bei Mahnwache gegen Terror

Merkel und mehrere Minister bei Mahnwache gegen Terror
Merkel und mehrere Minister bei Mahnwache gegen Terror
Ian Langsdon

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) und mehrere Minister nehmen an diesem Dienstag an einer Mahnwache für Toleranz und Weltoffenheit in Berlin teil. Das bestätigte der stellvertretende Regierungssprecher Georg Streiter.

Zu der Kundgebung in Gedenken an die Opfer der Terroranschläge von Paris haben der Zentralrat der Muslime in Deutschland und die Türkische Gemeinde Berlin aufgerufen. Sie soll um 18.00 Uhr am Brandenburger Tor stattfinden. Teilnehmen wollen auch Spitzenvertreter der Bundestagsparteien und Fraktionen.

Gabriel hatte eine eigene Großkundgebung angeregt und mit diesem Vorpreschen für Verstimmung gesorgt. Er und Merkel verständigten sich nun darauf, sich der bereits geplanten Mahnwache anzuschließen, wie es in Koalitionskreisen hieß. SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi sagte, die gefundene Lösung zeige auch, dass man an der Seite der deutschen Muslime stehe.

Zur Teilnahme an der Kundgebung rufen auch mehrere Verbände, Gewerkschaften und gesellschaftliche Gruppen auf. Die Mahnwache hat das Motto «Zusammenstehen - Gesicht zeigen».