Unsere Themenseiten

Merkel will an Gentechnik-Standards festhalten

Merkel will an Gentechnik-Standards festhalten
Paul Zinken

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der Befürchtung widersprochen, dem geplanten Freihandelsabkommen mit den USA könnten die strengeren deutschen Gentechnik-Standards geopfert werden.

Die Frage, ob die Standards denen der USA angepasst werden sollten, beantwortet sie mit einem klaren Nein. «Wir wollen jetzt nicht einfach Standards minimieren», sagte Merkel in ihrer am Samstag verbreiteten wöchentlichen Videobotschaft im Internet. Die
Verhandlungen mit den USA würden sicher nicht ganz einfach. Am Ende müsse man Lösungen finden, die von allen akzeptiert würden. «Ansonsten wird so ein Freihandelsabkommen in den nationalen
Parlamenten auch keine Mehrheit bekommen», erklärte Merkel. Am Mittwoch spricht die Kanzlerin zum Auftakt des Deutschen Bauerntages in Berlin.