Unsere Themenseiten

Merkel will auf Einladung Obamas nach Washington reisen

Vor dem Hintergrund der NSA-Spähaffäre will Kanzlerin Angela Merkel in den nächsten Monaten nach Washington reisen. Die Kanzlerin habe eine Einladung von US-Präsident Barack Obama angenommen, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert nach einem Telefonat zwischen Merkel und Obama mit. Die Kanzlerin war im Juni 2011 das letzte Mal in der US-Hauptstadt zu Gast. Das deutsch-amerikanische Verhältnis wurde in den vergangenen Monaten von der Affäre um die massenhaften Ausspähaktionen des US-Geheimdienstes NSA überschattet.