Unsere Themenseiten

Messi und Neymar kicken mit palästinensischen Kindern

Lionel Messi und seine Mitspieler vom FC Barcelona haben in der Nähe von Hebron ein paar Mini-Fußballspiele mit palästinensischen Kindern bestritten. Die Kicks und ein Workshop im Dura Stadion waren Teil einer zweitägigen «Friedenstour» der spanischen Startruppe. Nach ihrer Ankunft auf dem Flughafen von Tel Aviv, wo sie von Fans erwartet und begrüßt wurden, ging es für Messi, Neymar & Co weiter nach Bethlehem zur Geburtskirche. Die Straße war gesäumt von Hunderten von Palästinensern, die Barcelona-Trikots trugen und Vereinsfahnen schwenkten.