Unsere Themenseiten

Mindestens 83 Tote bei Gasexplosion in Indien

Bei einer Gasexplosion in Indien sind mindestens 83 Menschen getötet und 150 weitere verletzt worden. Das Unglück passierte in einem Restaurant, in dem vier Behälter mit Kochgas explodierten. Daraufhin entzündete sich im Nachbargebäude gelagerter Sprengstoff. Das Gebäude mit dem Restaurant stürzte ein. Auch drei benachbarte Gebäude wurden zerstört. Menschen seien wie Kieselsteine in die Luft geworfen worden, sagte ein Augenzeuge einer Tageszeitung vor Ort. Keiner im Umkreis von 150 Metern habe überleben können