Unsere Themenseiten

Missglückte Landung auf Sumatra verläuft glimpflich

Bei der missglückten Landung eines Verkehrsflugzeugs in Indonesien sind die Insassen mit dem Schrecken davongekommen. Der Airbus A320 schoss in der Stadt Padang auf Sumatra bei strömendem Regen über die Landebahn hinaus. Der zuständige Beamte Djoko Murjatmodjo sagte einem Fernsehsender, alle Menschen an Bord seien sicher aus der Maschine und ins Flughafengebäude gebracht worden.  Flug QG970 der Billigfluglinie Citilink kam aus Jakarta und erreichte den Flughafen Minangkabau um 19.27 Uhr Ortszeit.