Unsere Themenseiten

Mit falschen Papieren freigekommene US-Häftlinge gefasst

Zwei wegen Mordes verurteilte Männer, die mit gefälschten Entlassungspapieren aus einem Gefängnis im US-Staat Florida entkommen waren, sind gefasst. Dem Sender CNN zufolge wurden die beiden nach einer Großfahndung in einem Motel in Panama City in Florida festgenommen. Die Flucht der Häftlinge hatte über die USA hinaus Aufsehen erregt. Medienberichten zufolge waren beide Männer zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Sie hätten gefälschte Dokumente über eine Reduzierung ihrer jeweiligen Haftstrafe eingereicht. Die Gefängnisbehörde habe daraufhin die Freilassung veranlasst.