ALLES GUTE ZUM EUROPATAG!

Mit Promi-Unterstützung: Europatag soll populärer werden

Er könnte auch ein gesetzlicher Feiertag sein, aber kaum jemand kennt ihn: der Europatag 9. Mai. Ein Verein will nun mit Promis und Firmen die Aufmerksamkeit für ihn erhöhen.
dpa
Iris Berben
Iris Berben: Die Werte Europas sind ein Bollwerk gegen Extremismus. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa Britta Pedersen
Berlin ·

Prominente wie Iris Berben, Linda Zervakis, Klaas Heufer-Umlauf und Ulrich Matthes sowie Institutionen und Unternehmen wollen mit dem Gruß „Alles Gute zum Europatag” ein neues Ritual für den 9. Mai etablieren.

Der Slogan solle an möglichst vielen Orten präsent sein, teilte der Verein mit Sitz in Berlin mit. Der Europatag solle auf diese Weise populärer werden, so die Initiative.

So werde zum Beispiel am 7. und 8. Mai der Europagruß auf alle Rewe-Kassenzettel gedruckt, die Deutsche Bahn lasse den Europatag-Wunsch auf Tausenden Displays laufen, auch der Berliner Hauptbahnhof werde damit angestrahlt. Zudem gebe es beim 1. FC Köln am Sonntag eine Stadionbande mit dem Slogan, in Bonn werde der Post-Tower damit beleuchtet.

Im Vorstand des überparteilichen Vereins „Tu was für Europa”, der hinter der Aktion steckt, sitzen unter anderem die Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen im Bundestag, Franziska Brantner, und der frühere Präsident des Europäischen Parlaments und Ex-SPD-Chef Martin Schulz. Schirmherrin ist Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU), Vorsitzender des Beirats der FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff.

Schauspielerin Iris Berben (70) lässt sich mit den Worten zitieren: „Weil die Werte Europas ein Bollwerk gegen Extremismus sind: Alles Gute zum Europatag!” Und Ulrich Matthes, der am 9. Mai 62 Jahre alt wird und Präsident der Deutschen Filmakademie ist, sagt: „Damit der Brexit keine Schule macht: Alles Gute zum Europatag!”

Der Europatag erinnert an die Schuman-Erklärung vom 9. Mai 1950. Damals hielt der französische Außenminister Robert Schuman in Paris eine Rede über seine Vision einer neuen politischen Zusammenarbeit in Europa, die Kriege zwischen den Staaten verhindere. Schumans Vorschlag gilt als Grundsteinlegung für die Europäische Union.

© dpa-infocom, dpa:210506-99-487984/3

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Berlin

zur Homepage