Unsere Themenseiten

Mönchengladbach verspielt 2:0-Vorsprung in Mainz

Borussia Mönchengladbach hat im Kampf um die Champions-League-Teilnahme einen sicher geglaubten Sieg aus der Hand gegeben. Nach 2:0-Führung musste sich das Team von Lucien Favre mit einem 2:2 beim FSV Mainz 05 zufriedengeben. Trotz des Remis festigte die Borussia ihren dritten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga.