Unsere Themenseiten

Fürstliche Zwillinge in Monaco getauft

Fürstliche Zwillinge in Monaco getauft
Fürstliche Zwillinge in Monaco getauft
Guillaume Horcajuelo

Genau fünf Monate nach ihrer Geburt sind am Sonntag die Zwillinge des monegassischen Fürstenpaares Albert II. (57) und Charlène (37) in der Kathedrale von Monaco getauft worden.

Es ist erste Auftritt von Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella jenseits der Palastmauern. Im kleinen Fürstentum an der französischen Mittelmeerküste wurde die Zeremonie zum Straßenfest.

Die ersten gemeinsamen Kinder des seit 2011 verheirateten Paares waren am 10. Dezember zur Welt gekommen. Prinzessin Gabriella war zwar zwei Minuten schneller als ihr Bruder Jacques. Dennoch hat nach den Regeln des Fürstentums der männliche Nachfahre in der Thronfolge Vorrang.