Unsere Themenseiten

Medien: Hamilton verlängert Vertrag bei Mercedes

Medien: Hamilton verlängert Vertrag bei Mercedes
Medien: Hamilton verlängert Vertrag bei Mercedes
Andreu Dalmau

Nach monatelangen Verhandlungen hat Lewis Hamilton übereinstimmenden Medienberichten zufolge seinen Vertrag bei Formel-1-Rennstall Mercedes verlängert. Der Brite soll demnach weitere drei Jahre für die Silberpfeile starten.

Sein bisheriger Kontrakt würde Ende dieser Saison auslaufen. Mit der Verkündung der Vertragsverlängerung wird noch am heutigen Mittwoch gerechnet. Ein Mercedes-Sprecher wollte sich auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur nicht zu dem Thema äußern. Nach Nico Rosberg hätte das Team auch mit Hamilton langfristige Vereinbarungen getroffen und damit sein bisheriges Fahrer-Duo weiter fix.

Über Monate haben sich die Verhandlungen zwischen dem 30-Jährigen und Mercedes hingezogen. Das gab Raum für Spekulationen. So wurde auch immer wieder ein möglicher Wechsel Hamiltons, der seit 2013 bei den Silberpfeilen angestellt ist, zu Ferrari kolportiert.

Sicher ging es bei den Diskussionen auch um ein Salär, das der 36-malige Grand-Prix-Gewinner einem Doppelweltmeister für angemessen hält. Die Gespräche brauchten aber auch deshalb eine gewisse Zeit, da Hamilton nach der Trennung von seinem Management mittlerweile Verhandlungen alleine führt.

«Ich habe jetzt den Vertrag so oft gelesen, dass ich das ganze Juristen-Englisch inzwischen ziemlich gut beherrsche», beschrieb der Mann aus Stevenage seinen privaten Fortbildungskonkurs am Rande des Spanien-Rennens vor zwei Wochen. Zuletzt hatte das Werksteam ein Ergebnis für den Grand Prix von Monaco angekündigt.

Die Vertragsverlängerung Hamiltons im Fürstentum würde ein wenig an das vergangene Jahr erinnern. Da hatten Mercedes und sein Stallrivale Nico Rosberg eine weitere Zusammenarbeit vorangetrieben. Der neue auf «mehrere Jahre» ausgelegte Kontrakt für den gebürtigen Wiesbadener wurde dann vor dem Deutschland-Rennen 2014 perfekt gemacht. Rosberg fährt seit 2010 für die Silberpfeile.