Unsere Themenseiten

Putin würdigt Merkel-Besuch zum Weltkriegsgedenken in Moskau

Kremlchef Wladimir Putin hat den Besuch von Kanzlerin Angela Merkel zum 70. Jahrestag des Sieges der Sowjetunion über Hitler-Deutschland gewürdigt.

«Es ist kein Geheimnis, dass die russisch-deutschen Beziehungen nicht die besten Zeiten erleben - wegen der Ereignisse in der Ukraine», sagte Putin bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Moskau. Putin erinnerte in diesem Zusammenhang an die massiven negativen Auswirkungen der westlichen Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Deutschland und Russland hätten aber trotz «Kränkungen und Verbitterungen» den Weg der Versöhnung eingeschlagen, sagte er.