Unsere Themenseiten

Motiv nach Schüssen am Flughafen von L.A. weiter unklar

Nach der tödlichen Schießerei auf dem Flughafen von Los Angeles rätselt die US-Polizei über das Motiv des Schützen. Der 23-Jährige habe einen Zettel bei sich gehabt, auf dem er seine «Enttäuschung über die Regierung» zum Ausdruck gebracht habe, schrieb die «Los Angeles Times» unter Berufung auf die Ermittler. Zugleich habe er aber betont, keine unschuldigen Menschen verletzen zu wollen. Der Mann hatte nach Angaben der Polizei mit einem Sturmgewehr mehrere Schüsse abgegeben und einen Sicherheitsbeamten getötet. Sieben Menschen wurden verletzt.