Unsere Themenseiten

Müller: Rot-Rot-Grün in Berlin könnte Signal sein

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller glaubt, dass ein rot-rot-grünes Regierungsbündnis nach der Abgeordnetenhauswahl am 18. September ein bundesweites Signal senden könnte. Müller erinnerte in der «Bild am Sonntag» daran, das seinerzeit auch Rot-Rot in Berlin ein solches Signal gewesen sei. «Nicht für den Bund, aber für andere Bundesländer, weil wir deutlich gemacht haben, dass SPD und Linke verlässlich zusammenarbeiten», sagte er dem Blatt.