Unsere Themenseiten

Allianz startet mit mehr Gewinn ins Jahr

Allianz startet mit mehr Gewinn ins Jahr
Allianz startet mit mehr Gewinn ins Jahr
Andreas Gebert

Europas größter Versicherer Allianz ist trotz Sturm «Niklas» und des Germanwings-Absturzes mit einem Gewinnplus ins Jahr gestartet.

Im ersten Quartal legte der operative Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast fünf Prozent auf knapp 2,9 Milliarden Euro zu, teilte der Dax-Konzern in München mit. Unter dem Strich stieg der Überschuss um elf Prozent auf gut 1,8 Milliarden Euro.

Vorstandschef Michael Diekmann, der die Konzernführung nach dem Aktionärstreffen nach zwölf Jahren an Oliver Bäte abgibt, sieht die Allianz damit auf Kurs, in diesem Jahr wie geplant einen operativen Gewinn von 10,0 bis 10,8 Milliarden Euro zu erreichen. Den vollständigen Quartalsbericht will die Allianz am 12. Mai veröffentlichen.