Unsere Themenseiten

FC Bayern im Champions-League-Halbfinale ausgeschieden

Der FC Bayern München ist trotz eines 3:2-Sieges gegen den FC Barcelona im Champions-League-Halbfinale ausgeschieden. Die Münchner hatten das Hinspiel in Barcelona 0:3 verloren. Bereits in der siebten Minuten gingen die Bayern durch Medhi Benatia in Führung. Doch zwei Tore des brasilianischen Jungstars Neymar machten noch vor der Pause alle Hoffnungen auf ein Fußball-Wunder zunichte. Damit treffen die Spanier im Endspiel in Berlin auf den Sieger der Begegnung zwischen Titelverteidiger Real Madrid und Juventus Turin.